Tag der Nachhaltigkeit 2015

Plakat Farhad

Nach zwanzig Monaten Vorbereitungszeit und unzählbaren ehrenamtlichen Arbeitsstunden fand am 27. Juni 2015 der erste Tag der Nachhaltigkeit in Münster statt.

Die Vorbereitungsgruppe hatte sich für das Motto

"Anders Leben! Aber wie?"

entschieden, um sowohl ein klares Statement abzugeben ("Es geht um Veränderung der jetzigen Situation!"), als auch ein Thema zu finden, unter dem sich möglichst viele Akteure des gerade im Aufbau befindlichen Netzwerkes zusammenfinden konnten.

Die Idee des "Projektes Tag der Nachhaltigkeit" und die Art der Kooperation der verschiedenen Akteure wurden in einem gemeinsamen Projektverständnis zusammengefasst, das die Grundlage für die Arbeit des Projektmanagement-Teams bildete.

Der Tag der Nachhaltigkeit begann mit einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung, bei der auch der Schirmherr der Veranstaltung, NRW-Umweltminister Johannes Remmel zugegen war.

Der eigentliche Tag der Nachhaltigkeit war Samstag, der 27. Juni 2015. Die Hauptveranstaltung des Tages war der "Markt der Möglichkeiten", der auf dem zentral gelegenen Servatiiplatz stattfand. Dort war auch eine Bühne aufgebaut. In unmittelbarer Nähe zum Servatiiplatz liegen das Paul-Gerhardt-Haus und die Räumlichkeiten der Alexianer (Bahnhofstr.). Auch dort fanden Veranstaltungen (z. B. Workshops, Filmvorführungen, Diskussionsrunden) statt.

Neben diesen Orten waren weitere Aktionen über das gesamte Stadtgebiet geplant. Beispielsweise
thematisch Radtouren, konsumkritische Stadtrundgänge, verschiedene Führungen und Veranstaltungen,
u. a. in Kooperation mit dem Allwetterzoo und der Handwerkskammer.

Der Campus TV Sender BOHAI hat über den Tag der Nachhaltigkeit einen Film gedreht:

Im Vorfeld des Nachhaltigkeitstages wurde folgender kurzer Werbefilm gezeigt: